Sie sind hier

Abschlusspräsentation des Projektes "Literarisches Blockchillen"

Literarisches Blockchillen TES e.V. Medienzentrum Bürgerhaus HeidelBERG

In dem Schreibprojekt im Juni 2019, dessen Durchführung vom Stadteilmanagement- TES e.V. gefördert, wurde, ging es um die literarische Erkundung des Emmertsgrund durch Schüler*innen der Willy Hellpach-Schule. Unter professioneller Anleitung von Ruth Johanna Benrath (Suhrkamp-Autorin) und Maike Lührs (Deutschlehrerin) verarbeiteten die Schüler, die größtenteils selbst auf dem Emmertsgrund leben, die Vielfalt ihres Stadtteils.
Der besondere Charme der Schülertexte entsteht durch deren große Authentizität: Die Jugendlichen rappten und dichteten vor Ort an verschiedenen Plätzen ihres Heimatortes und blickten so aus der Innenperspektive auf ihren „Block“, der von außen meist nur als „sozialer Brennpunkt“ wahrgenommen wird. Mit viel Witz und Sprachkraft wurden literarische Formen ausprobiert, deren Ergebnisse sich sehen lassen können!


Die Abschlusspräsentation der Projektergebnisse des Workshops findet am 1. Oktober um 19 Uhr im Medienzentrum Emmertsgrund (Forum 1) statt.