Sie sind hier

Prost! - Bericht und Impressionen der Craft Bierverkostung

Am vergangenen Samstag kehrte der Bierpadre wieder zurück ins Heidelberg Café im Bürgerhaus HeidelBERG. In seinem gewohnten Mix aus Humor und Fachwissen präsentierte er diesmal angesagte californische und mexikanische Craft Biere. Bevor es mit einem leckeren fruchtigen Liberty Ale losging, erklärte der Bierpadre noch kurz das fachgerechte degustieren. Dazu gab es als Gruß aus der Küche Maiskolben mit Kräuterbutter und Würstchen im Blätterteilmantel. Das zweite Bier, ein Bier mit dem Namen Cerveza de los Muertos führte die Geschmacksreise dann nach Mexiko! Zum Hauptgang hatte sich der Bierpadre dann was ganz Besonderes aufgehoben. Das mexikanische Chili Beer (sogar noch mit Inhalt) war auf jeden Fall das exotische High Light des Abends. Serviert wurden dazu ganz mexikanisch Wraps mit chili con carne Füllung. Beim Zwischenbier wurde dann ein bayrisches Ale auf den Tisch gestellt. Ein sogenanntes „collaboration beer“ - ein Bier welches aus der Zusammenarbeit einer californischen und bayrischen Brauerei entstanden ist“ klärte der Bierpadre seine Gäste auf. Das sehr süffige Bier stellte einen klaren Kontrast zum davor gekosteten Chili Bier dar. Abgerundet wurde der Abend und das Menü von einem stark gebitterten Pale Ale und Mousse au Chocolat. Nachdem der Bierpadre im Anschluss noch die ein oder andere Frage beantwortete gingen die Gäste nach einem kurzweiligen jedoch informativen Abend mit neuen Geschmackserlebnissen „hopfengestärkt“ und zufrieden nach Hause. Auf ein nächstes Mal!