Sie sind hier

Service

Martinsumzug im Emmertsgrund

Die Grunschule Emmertsgrund lädt alle Familien des Emmertsgrund herzlich zum Martinsumzug am Samstag, den 11.11.17 ein. Beginn des Umzuges ist um 18:00 Uhr. Start und Ziel wird der obere Eingang der Grunschule sein. Im Anschluss an den Martinsumzug findet einen kleine Aufführung an der Schule statt. Zur Stärkung bietet der Freundes- und Förderkreis Würstchen, Glühwein sowie Kinderpunsch an.

Nächster Familiensonntag im Bürgerhaus

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder mit einem Fahrrad, bei dem ein Rad schleift? Oder mit einer Hose, die ein Loch hat? Wegwerfen? Sicher nicht! Denn am 7. Mai ist im Bürgerhaus (Forum 1) wieder das Reparatur-Café. Zwischen 10 und 15 Uhr stehen Reparaturexperten zur Verfügung: Freiwillige helfen bei Reparaturen für Elektrogeräte, Fahrräder und Kleidungsstücke. Die Reparaturarbeiten sind kostenlos, lediglich Ersatzteile kosten etwas und die Freiwilligen freuen sich natürlich über eine kleine Spende.

Neu im Emmertsgrund: Hebammensprechstunde

Ab 4. Okt. 2017  können schwangere Frauen und  Mütter/Eltern mit ihren (neugeborenen) Babys im 1. Lebensjahr in die Hebammensprechstunde zu profamilia auf dem Emmertsgrund, Jellinekplatz 11 kommen und sich mit ihren Fragen und /oder Problemen an uns wenden. Mögliche Themen können sein –     alle Fragen rund um Schwangerschaft,  zur  Geburt, zum Geburtsort oder Geburtsvorbereitung.

Projekt Stromsparcheck

Stromspar Check Caritas Emmertsgrund Stadteilmanagement Emmertsgrund

Ein neues Projekt des Caritasverbands bietet auf dem Boxberg und Emmertsgrund für Haushalte die Transferleistungen erhalten eine kostenlose Energiesparberatung an. Mit diesem Stromsparcheck im Quartier sollen besonders Senioren und alleinerziehende Elternteile in den Blick genommen werden. Aber auch Familien, die im entsprechenden Einkommenssegment liegen können sich beraten lassen.

Reparatur-Café im Bürgerhaus

Reparatur Café Bürgerhaus HeidelBERG Medienzentrum Emmertsgrund

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder mit einem Fahrrad, bei dem ein Rad schleift? Oder mit einer Hose, die ein Loch hat? Wegwerfen? Sicher nicht! Denn am 12. November ist im Bürgerhaus (Forum 1) wieder das Reparatur-Café. Zwischen 10 und 15 Uhr stehen Reparaturexperten zur Verfügung: Freiwillige helfen bei Reparaturen für Elektrogeräte, Fahrräder und Kleidungsstücke. Die Reparaturarbeiten sind kostenlos, lediglich Ersatzteile kosten etwas.

Seiten