Sie sind hier

Die göttliche Ordnung

Donnerstag, 8. März 2018 - 19:30
Freitag, 9. März 2018 - 17:00
Augustinum
Eintrittspreis: 6.00€
Komödie/Drama, Schweiz 2017
 
Regie: Petra Volpe
mit Rachel Braunschweig, Marta Zoffoli, Marie Leuenberger, Max Simonischek
Dauer: 96 Min.
 
„Eine zärtlich erzählte, humorvolle Geschichte mit einer kraftvollen Botschaft“ (Schweiz am Sonntag)
 
Die Schweiz, 1971: Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die mit ihrem Mann, den zwei Söhnen und dem missmutigen Schwiegervater in einem beschaulichen Dorf im Appenzell lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Man ist der Meinung, die Frauen-Emanzipation sei eine Sünde gegen Natur und göttliche Ordnung.
 
Als Nora wieder arbeiten möchte, verweigert ihr Mann die Erlaubnis - mit Berufung auf das Ehegesetz, das die Frau dazu verpflichtet, sich um den Haushalt zu kümmern. Hier erwacht Noras Widerstand! Als sie sich aktiv für das Frauenstimmrecht einsetzt und zu einem Streik aufruft, gerät der Dorf- und Familienfrieden gehörig ins Wanken.
 
In ihrer warmherzigen und bis in die Nebenrollen überzeugend besetzten Komödie lässt Regisseurin Petra Volpe chauvinistische Vorurteile und echte Frauen-Solidarität aufeinandertreffen. Dem Film gelang in seinem Heimatland Schweiz ein sensationeller Kinostart, der ihn schon jetzt zu einem der erfolgreichsten Schweizer Filme aller Zeiten macht.