Sie sind hier

Hoffnungslos optimistisch - Kabarettabend mit Christoph Sieber

Donnerstag, 16. November 2017 - 20:00
Augustinum Heidelberg

Mit „Hoffnungslos optimistisch“ präsentiert Christoph Sieber bereits sein fünftes Soloprogramm – und damit ein weiteres Paradestück des modernen Kabaretts! Leidenschaftlich und mit einer gehörigen Portion Empörung spielt hier einer gegen die bestehenden Zustände an. Der gebürtige Schwabe singt, tanzt, flüstert und brüllt an gegen Verschwendung und Trägheit und schreckt auch nicht davor zurück, den Zuschauer in die Verantwortung zu nehmen. Dabei fokussiert er sich längst nicht mehr auf die Marionetten des Berliner Puppentheaters, sondern vielmehr auf die Strippenzieher und Lobbyisten im Hintergrund.

Siebers Texte sind gereift und man spürt in jeder Minute dieses zweistündigen Abends, dass die Pointen kein Selbstzweck sind, sondern Ausdruck einer prinzipiellen gesellschaftlichen Schieflage. Der Kabarettist ist kein Mann für billige Schenkelklopfer, hier rüttelt einer fröhlich an den Grundfesten unserer Existenz. Das Leben ist eine Zumutung. Aber mit Christoph Sieber lässt sich diese Zumutung einfach leichter ertragen. Durch seine einzigartige Bandbreite von stilistischen und inhaltlichen Finessen gelingt es ihm mühelos, das Publikum mitzureißen und immer wieder zu überraschen. Das hat auch die Jury des Deutschen Kleinkunstpreises überzeugt: „Christoph Sieber ist die Stimme des jungen Kabaretts“, heißt es in deren Begründung zur Verleihung im Februar 2015.

22 Euro, ermäßigt 20 Euro, im Vorverkauf: 18 Euro, ermäßigt 16 Euro (+VVK-Gebühr)

Ihre Eintrittskarten erhalten Sie ab sofort im Vorverkauf am Empfang des Augustinum, beim Heidelberger Kulturfenster sowie hier und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

Eine Veranstaltung des Kabarettherbstes „denke.schön“ vom Kulturfenster Heidelberg