Sie sind hier

Mein Blind Date mit dem Leben

Donnerstag, 1. Februar 2018 - 19:30
Freitag, 2. Februar 2018 - 17:00
Augustinum
Eintrittspreis: 6.00€

Komödie/Buchverfilmung, Deutschland 2017

 „Ebenso witzige wie berührende Geschichte.“ (www.sueddeutsche.de) Nach einer wahren Begebenheit: Der junge Saliya Kahawatte träumt davon, Hotelier zu werden. Doch was helfen die besten Noten, wenn man die niederschmetternde Diagnose erhält, rapide zu erblinden. Seinen Traum will er dennoch nicht aufgeben. Nach mehreren Absagen bewirbt sich zu einer Ausbildung im Bayerischen Hof, verschweigt aber seine Blindheit. Mit bloßer Willenskraft gelingt es ihm, sich alle nötigen Wege einzuprägen, wobei er auch auf die Hilfe seines Kollegen Max vertrauen muss. Als er sich dann aber in die hübsche Laura verliebt, wird alles noch schwieriger…
  Der Film „Mein Blind Date mit dem Leben“ entstand nach der Vorlage des gleichnamigen Buches von Saliya Kahawatte, der darin seine eigenen Erfahrungen schildert. Als Kahawatte 15 Jahre alt war, ging das Sehvermögen des Deutsch-Singhalesen innerhalb weniger Monate auf 5 Prozent zurück. In den weiteren 15 Jahren verschwieg Kahawatte sein Handicap, um nicht den vorgezeichneten Weg mit einer Behinderung gehen zu müssen. Mit dem 2009 erschienenen Buch veröffentlichte er seine Geschichte.