Sie sind hier

Naiver Idenreichtum!

Freitag, 1. Dezember 2017 - 18:00
Augustinum
Eintrittspreis: 0.00€

Vernissage zur Ausstellung mit „Naiver Malerei“ von Ingrid Büsing

Einführung: Eckehard Marschollek

Musikalische Begleitung: Jochen Steyer, Violine, und Jutta Steyer, Klavier

 Hinter der simpel und einfach wirkenden Fassade der „Naiven Malerei“ stehen viele Ideen, Erinnerungen und kleine Geschichten. Damit sind die Bilder von Ingrid Büsing perfekt geeignet, um die letzte Ausstellung in unserem ideenreichen Kulturjahr 2017 zu gestalten. Die Naive Malerei ist ein kleiner Außenseiter in der Malkunst und nimmt aus unmittelbarer Freude an der Malerei keine Rücksicht auf akademische Vorbilder. Der naive Maler sucht weniger eine Auseinandersetzung mit der Form der Dinge, sondern er sucht die Dinge selbst. So steht die im Ausstellungstitel genannte Naivität und der Ideenreichtum nicht in einem Gegensatz zueinander.  Die Ausstellung ist vom 24. November 2017 bis zum 11. Februar 2017 im Foyer des Augustinum zu besichtigen.