Sie sind hier

Und der Nobelpreis für Literatur geht an...Kazuo Ishiguro

Donnerstag, 30. November 2017 - 17:00
Augustinum Heidelberg
Michael Serrer

Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro

Keine literarische Auszeichnung wird weltweit so angesehen und gleichzeitig kontrovers diskutiert wie der Literaturnobelpreis. Seit dem 5. Oktober steht nun fest: Der britische Schriftsteller (mit japanischer Herkunft) Kazuo Ishiguro wird mit dem Literaturnobelpreis 2017 ausgezeichnet. Die Jurybegründung sagt, dass er „ in Romanen von starker emotionaler Wirkung den Abgrund in unserer vermeintlichen Verbundenheit mit der Welt aufgedeckt hat“. Wir freuen uns, dass Michael Serrer auch 2017 wenige Wochen nach der Bekanntgabe Leben und Werk der Preisträgerin oder des Preisträgers vorstellen wird. Michael Serrer hat an mehreren Universitäten gelehrt und in Medien wie „FAZ.net“, „Die Zeit“ und „Neue Zürcher Zeitung“ veröffentlicht. In den letzten 20 Jahren hat er 40 Bücher herausgegeben. Seit 1998 leitet er das Literaturbüro NRW in Düsseldorf.