Sie sind hier

Vietnam, Studentenunruhen, Frauenbewegung - Die 68er im Spiegel der Kunst

Mittwoch, 30. Mai 2018 - 17:00
Augustinum
Eintrittspreis: 5.00€
Vortrag von Dr. Andrea-Schmidt-Niemeyer
 
Flower-Power-Generation, Prilblumen-Aufkleber und Ho-Ho-Chi-Minh-Rufe bei Demonstrationen – in den späten 60ern Jahren definierte eine teils unangepasste Jugend nicht nur die Gesellschaft, sondern auch und vor allem Kunst und Kultur neu: Pop Art, Kritischer Realismus oder Kunstschaffende, die sogar das Engagement auf der Straße wichtiger erachteten als das Arbeiten an der Staffelei.
 
Es passierte viel in diesen Jahren – mit Auswirkungen bis in die Gegenwart. In ihrem Vortrag stellt die Kunsthistorikerin Dr. Andrea Schmidt-Niemeyer verschiedene Werke aus dieser bewegten Zeit vor.