Sie sind hier

Übersicht neue Lockdown-Regelungen

Coronavirus: Aktuelle Lage in Heidelberg - Neue Regelungen

Kontaktbeschränkungen
• Die Regelungen zu Kontaktbeschränkungen werden nochmal verschärft
• Begrenzung privater Treffen auf den eigenen Hausstandes und mit maximal einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person

Einzelhandel und Geschäfte
• Geschlossene Einzelhandelsbetriebe können Abholangebote (Click & Collect) anbieten. Dabei müssen feste Zeitfenster für die Abholung vereinbart werden. Die Hygienekonzepte vor Ort müssen eingehalten und Warteschlangen vermieden werden.

Alten- und Pflegheime
• Beschäftigte, BewohnerInnen und BesucherInnen sollen systematisch getestet werden.

Kindergärten und Kindertagesstätten
• Kindertageseinrichtungen sowie Einrichtungen der Kindertagespflege bleiben bis mindestens 17. Januar 2021 geschlossen.
• Ziel ab dem 18. Januar wieder flächendeckend zu öffnen
• Die Notbetreuung bleibt weiterhin bestehen.

Schulen
• Schulen bleiben ebenfalls geschlossen.
• Ziel ab dem 18. Januar wieder zu öffnen.
• Lernmaterial für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen wird bereitgestellt.
• Eine Notbetreuung besteht für alle Klassenstufen der Grundschulen sowie die Klassen 5 bis 7 aller weiterführenden Schulen. Betreuungszeiten werden durch Lehrkräfte abgedeckt.

Reisen
• Appell: Verzicht auf private Reisen und Ausflüge zu touristischen Zielen.
• Verstärkte Kontrollen und Zugangsbeschränkungen an tagestouristischen Hotspots durch die örtlichen Behörden.